Zeitqualität

Beltane 2021 – Zeit der Sinnlichkeit und der süßen Lebenslust

Die Sonne ist im Stierzeichen (19.04. 22:33 – 20.05. 21:36) angekommen und lockt dich mit üppiger Schönheit und berauschenden Düften hinaus in die Natur. Die Erde und alle Wesen öffnen sich dem Licht und der Wärme. Venus ist nun die tonangebende Planetenkraft und führt dich als leuchtender Morgenstern in den Tag. Sie steht im Stier (bis 11.05. danach Zwilling) und fordert von dir ein bewusstes Umgehen mit deinem Körper. Gute Nahrung, Bewegung in der Natur und unterstützende Beziehungen ermöglichen dir einen großen Zuwachs an Selbstwertgefühl. Beachte dabei, dass es gerade jetzt darauf ankommt, mehr zu Sein, wie du bist, als zu Haben. Öffne deinen Körper für Sinneserfahrungen und spüre in dich hinein. So kannst du dich öffnen für die lichtvollen und inspirierenden Kräfte. Himmel und Erde wachsen ineinander und verbinden sich. Die Natur zeigt sich in üppiger Blütenfülle. Dieses Prinzip findest du im schön geschmückten Maibaum wieder. Auch in dir möchten sich die männlichen und weiblichen Kräfte verbinden, sowohl in deinem Inneren als auch im Außen. Lebensfreude und Sinnlichkeit möchten sich ausbreiten.

Merkur im Stier begegnet dort Uranus (24.04.) und steht im Quadrat zu Saturn. Es kann sein, dass deine Denkstrukturen großen Veränderungen unterliegen. Lass dich heraus reißen aus deinem Wertesystem und lass dich berühren von neuen Ideen. Achte darauf, dass das was dir wichtig erscheint, auch in der Zukunft nicht nichtig und klein wird. Eine gute Zeit um in nachhaltige Geldanlagen zu investieren und auch deine beruflichen Schritte nach diesem Prinzip auszurichten. Venus (23.-25.04.9 folgt diesem Muster. Sinnlicher Genuss ist nicht mit schnelllebigen Konsumverhalten zu stillen. Es geht um neue Wege in deinem Liebesleben, die sowohl für Freiheit und Beständigkeit offen sind. Ersatzbefriedigungen lassen dich schnell aus deiner Mitte fallen.

Pluto wird (27.04.) rückläufig. Mächtige Kräfte wirken, die größer sind als du. Ein grundsätzlicher Wandel der Besitz- und Machtverhältnisse steht an. Den Reichtum gerecht zu teilen, öffnet Türen für ein neues Miteinander und Gleichberechtigung. So sprechen Venus, Merkur und Lilith in der Konjunktion im Stier (26.04.-02.05.). Zeige dich in deiner Eigenmacht und befreie dich von den Vorgaben und Wertvorstellungen, die dich nicht mehr bereichern. Ein wichtiger Schritt steht an, um dich kollektiv aus den Fängen der Manipulation und Angst zu befreien. Beziehe Position „eventuell“ und „vielleicht“ bringt dich gerade nicht weiter, sondern sorgt dafür, dass es in dir enger wird.

Die Skorpionvollmondin (27.04. 05:31) in Aspekt zu Saturn hat auch einen gesellschaftlichen Auftrag für dich: Mit Mut dich für die Freiheit einzusetzen! Das könnte der Inhalt deiner persönlichen Maidemonstration sein. Sie unterstützt die leidenschaftlichen, lustvollen Seiten. Lass dich einladen zu einem wilden, freien Beltanetanz am lodernden Feuer der Wandlung. Deine Lebendigkeit wird herausgelockt und es ist gut, die Schätze deiner Seele zu erkennen und zu leben. Binde dich an das, was deiner Seele Wachstum verspricht. Handlungsspielräume wollen ausgeschöpft werden. Lasse das freie sexuell erotische Spiel einen Platz in deinem Leben erobern.

Merkur bildet ein Trigon zu Pluto (02.05.) und ein Quadrat zu Jupiter (03.05.). Um mit deinen Mitmenschen im Dialog zu bleiben, brauchst du viel Wahrhaftigkeit und die Fähigkeit deine gedanklichen Einfälle auf Machbarkeit zu überprüfen. Verspreche nicht Zuviel, denn das überfordert dich und enttäuscht deine Dialogpartner. Venus folgt den gleichen Aspekten und verlangt Verbindlichkeit. Ausreden kosten viel Kraft und Herausreden ist auch nicht gerade von Erfolg gekrönt. Merkur (04.05.) und Venus (09.05.) wechseln in das Zwillingszeichen. Eine gewisse Leichtigkeit liegt in der Luft, Freude kann sich gut ausbreiten. Stecke andere mit hoffnungsfrohen Impulsen an und vermittele Wertschätzung. Achte darauf, dass du dich dabei auf deine vorhandenen Talente und Fähigkeiten beziehst.

Die Neumondin im Stier (11.05. 20:59) in Verbindung mit Lilith lenkt deine Aufmerksamkeit auf deine bestehenden Besitzverhältnisse. Ungerechtigkeiten lassen dich schnell empört reagieren. Sorge vor allem in deinen Beziehungen für Gleichberechtigung. Lausche und Staune mit all deinen Sinnen und erkenne all das, was dir in deinem Leben wertvoll ist, denn in der Ruhe liegt nun eine Kraft, die einen unermesslichen Schatz für dich bereithält. Achte darauf, was dich innerlich nach Hause kommen lässt und deiner Seele Wachstum verspricht. Die Prinzipien des Kapitalismus stehen auf dem Prüfstand und es lohnt sich sehr auf Nachhaltigkeit, gerechte Verteilung und einen achtsamen Umgang mit Mutter Erde zu achten. Das Motto das jetzt gewinnbringend ist lautet: Zum Wohle aller Wesen dieser Erde.

Mars im Krebs bildet ein Quadrat zu Chiron Widder (12.05.) und greift dieses Prinzip mit auf. Geh mit deinem Ärger achtsam um. Er zeigt dir, dass du mit deinen eigenen Unzulänglichkeiten kämpfst. Sorge dafür, dass daraus keine Selbstverletzung entsteht, sondern schenke deinen verletzlichen Seiten und den Fehlern deiner Mitmenschen Mitgefühl und Fürsorge.

Jupiter wechselt in das Fischezeichen (14.05. -28.07.). Die kosmischen Lichtquellen stehen dir im Überfluss zur Verfügung. Suche die Verbindung zu ihnen und lass dich segnen von dieser Kraft. Öffne deine Augen für die magischen Momente und Wunder in deinem Leben und lass dich von deiner Intuition führen. Sie kann gerade sehr deutlich zu dir sprechen. Hüte dich dabei vor Illusionen und falschen Versprechungen.

Venus berührt den aufsteigenden Mondknoten (17.05.) im Sextil zu Chiron (18.05.) und im Trigon zu Saturn (20.05.). Jetzt kann es leicht zu schicksalhaften Begegnungen kommen, die einen heilsamen Charakter haben. Neue Freundschaften lassen sich schließen und du kannst dabei gute neue Erfahrungen sammeln, die deinen Horizont erweitern. Heilung von alten Wunden ist möglich.

Freue dich an der lustvollen Maienzeit (maien bedeutet sich freuen, lieben) und lade mit offenen Sinnen die Göttin Venus in dein Herz hinein. Stelle dir dabei vor, dass du die Maikönigin bist, die ihre eigenen Werte, Talente und Liebesbeziehungen kreiert und verspreche dir: „ich erschaffe Schönheit in jedem Augenblick, ich ehre alles, was dem Wachstum dient“. Gib dir nun das, was du brauchst, um dich wertvoll zu fühlen, lass dich lieben und unterstütze mit allem, was du hast, die Prinzipien der Liebe und der Schönheit.

Hinweis: Zoom-Meeting

Astrologische Navigationshilfen in stürmischen Zeiten - Mai 2021
Unter diesem Link bitte auch anmelden und den Termin wählen.
Termin

Montag 03.05.2021
19:30 – 20:30 Uhr, 15 €

© Susann von Wolff