Zeitqualität

Sommersonnenwende – Höhepunkt des Lichts

Mit der Sommersonnenwende am 21. Juni um 06:24 Uhr erreicht die Sonne in ihrem Jahreslauf ihren Höhepunkt und tritt in das Zeichen Krebs ein (bis 22.07; 17:15). Mit diesem längsten Tag und der kürzesten Nacht beginnt der Sommer mit seiner großen Strahlkraft. Dem Krebszeichen wird die Kraft der Mondin, die Nachtkraft zugeordnet. Das hellste Licht fällt auf die dunkle Mutter Erde und in dieser heiligen Begegnung werden alle Mysterien des Lebens sichtbar. Licht ist nur mit Dunkelheit erkennbar und den Schatten können wir nur mit Licht betrachten. Im Beleuchten deiner Schattenseiten kannst du dich nun bedingungslos dem Licht zu wenden, deine ganze Strahlkraft entwickeln, um dich dann mit deiner Kraft bedingungslos zu verschenken. Isis, die Urmutter, begegnet dir. Sie fährt auf der Mondbarke, lenkt alle Geschicke in deinem Leben. Sie steht für die schöpferischen Kräfte und schützt die Rechte aller Lebewesen unserer Erde. Sie vermittelt, dass nichts von deinem Tun dem Wohl der Kinder, der Seele aller Lebewesen in dieser Welt schaden darf und dass alles Leben aus dem Weiblichen entsteht. Das Urprinzip von Mütterlichkeit zeigt sich, als die Kraft die Leben nährt. Lebe deine Freude an der Schöpfung. Es ist Rosenzeit, ihre üppige Pracht fällt dir überall ins Auge, und du genießt nun den Duft und die Wärme, die in der Luft liegen. Wenn du nun die königliche Macht der Rose für dich nutzen willst, ist es wichtig, dass du um ihre Dornen weißt, und achtsam und behutsam vorgehst, so wie es einer Krebssonne entspricht, denn sonst verletzt du dich oder andere.

Die Neumondin im Krebs (24.06. 04:30) stimmt dich auf deine Bedürfnisse ein. Nähre deine Seele, indem du dir und auch deinen ungeliebten Seiten ein großes Maß an Zuwendung schenkst. Ein gutes Bauchgefühl weist dir sicher den Weg. Besinne dich auf deine Familie und deine Freunde, bedanke dich für die Unterstützung, die du erfahren hast. Die Aufgabe ist es, die starke lichtvolle Sonnenkraft in dein Inneres zu lenken und sie auf deinem Seelengrund spiegeln zu lassen. Hüte dich vor Ersatzbefriedigungen und übernimm Verantwortung für dein Seelenheil und das deiner Mitmenschen.

Eine intensive Zeit liegt vor dir. Merkur und Mars beide ebenfalls im Krebs stehend bilden ein Quadrat zu Jupiter (25./26.06.) ein Trigon zu Neptun (26./28.06.) umarmen sich (28.06.) und stehen in Opposition zu Pluto (30.06./02.07. Richte deine Handlungen an einer guten Ethik aus, achte auf deine Intuition und auf innere Bilder, die nicht aus dem Verstand entstehen. Machtkonflikte und leidenschaftliche Diskussionen können leicht entfachen, wenn es um Rechthaben geht. Bleibe dir innerlich und emotional treu. Sei unbedingt ehrlich zu dir und anderen. Nicht nur du spürst gerade jede emotionale Täuschung. Löse dich von angsthaften Verdrängungen, denn die richten gerade viel Schaden an. Ein radikaler Schnitt kann jetzt großes Glück bringen. Gerade an Stellen, an denen du es gar nicht erwartest. Was auch immer du versprochen hast, halte dich daran.

Venus tritt ins Zwillingszeichen (05.07.) und Merkur bekommt von Uranus feurige Ideen bevor er in das Löwezeichen (06.07.) wechselt. Viele lebendige Impulse können deinen Geist jetzt beflügeln, Humor und gute Geschichten öffnen dir viele Türen. Die Sommerfreude möchte Aufmerksamkeit. Bleibe herzlich, sei zugewandt und drücke deine Zuneigung offen aus. Es ist gut deine Lust und Lebensfreude mit anderen zu teilen, großzügig zu sein und zu feiern.

Die Sonne bildet ein Quadrat (06.07.) zu Jupiter und ein Trigon zu Neptun. Es reicht nicht aus große Wünsche zu haben und von Verbundenheit zu träumen. Setze dich mit deinem „wer bin ich“ und „ wozu bin ich da“ auseinander. Es kann sein, dass du dabei „Helferwesen“ findest, die deinen Lebensweg bereichern.

Die Vollmondin im Steinbock findet am 09.07. um 06:06 Uhr zu ihrer höchsten Kraft. Mars und Pluto an der AC-DC Achse mischen auch noch mit. Sorge dafür, dass du dich emotional nicht verausgabst und deine Grenzen gut wahrst. Es geht um die Themen Geborgenheit, die Kraft der Gemeinschaft, Heimat und die Güte der großen Mutter Natur. Versuche in deinem Inneren eine für dich ideale Mutter, Familie oder einen Glücksmoment entstehen zu lassen und mit diesem Bild deine Ängste, Sorgen und Nöte zu beruhigen, damit deine ungestillten Bedürfnisse Geborgenheit finden. Erkenne dabei, dass dir deine Feinde gerade deine Schattenseiten spiegeln und hüte dich davor in die Rolle des Opfers zu schlüpfen. Wisse, dass du in deinem Leben die Gestalterin bist und verabschiede dich von fixen Vorstellungen. Das Leben ist Wandel.

Venus wird von Neptun (17.07) inspiriert und steht Lilith (20.07.) gegenüber. Es knistert in der Luft und die Lust auf Verführung ist groß.

Mars und Sonne treten ins Quadrat zu Uranus (20./22.07.). Der Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung ist groß. Neue Impulse wollen deinen Handlungsspielraum erweitern.

Bedenke, es ist leicht zu scheitern oder ängstlich zu sein und es braucht Kraft und Aufmerksamkeit die alten Muster des inneren Scheiterns zu verlassen um kraftvoll und strahlend zu sein und das eigene Licht scheinen zu lassen. Darum nutze die Kraft der wohlwollenden Sommersonne und stelle vor allem deine ganz persönlichen Talente und Schätze ins Licht und kröne dich mit deinem Sonnenwendkranz aus zauberkräftigen Kräutern. Nimm die kraftvolle Sonne auf, springe über das Sonnenwendfeuer. Mit dem Blütenkranz der Sonnenkönigin, kannst du dein eigenes Licht scheinen lassen und deine wahre Größe feiern. Verbinde dich mit der Üppigkeit des Lebens in dieser Zeit. Erfreue dich an der flirrenden Hitze, an der Kraft des Sommers. „Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich“.

© Susann von Wolff